Abschlussveranstaltung 2018 – 10. Gail S. Halvorsen Schule

Inspiriert von Konrad Stöckels Schallkanone hat sich das ELAN-Team gemeinsam mit den SchülerInnen der Gail S. Halvorsen Schule an ein neues Projekt getraut, welches auch gleich auf der diesjährigen Abschlussveranstaltung präsentiert wurde.

Ihr fragt Euch bestimmt:
Was hat das mit Energiesparen zu tun? Gar nichts!

Aber aus Freude folgt Motivation. Wir beschäftigen uns spielerisch mit dem Thema Energie, um eine positive Basis für den Umgang mit Energie zu schaffen.
Durch Klopfen auf die Tonne wird eine Schalldruckwelle erzeugt, die durch die schmale Öffnung auf der anderen Seite den Schall in der Tonne hin- und her wirbelt, bis er gebündelt austritt und als Rauchring genug Energie besitzt, um die Pappbecherpyramide zu Fall zu bringen.
Schall ist auch nur Bewegungsenergie! Und aus der Bewegungsenergie der Turbinen im Kraftwerk wird unser Strom produziert! Zack, und schon sind wir wieder beim Thema:

!!! Energie ist wertvoll – lasst uns verantwortungsvoll damit umgehen !!!

Und auch der 1. Platz für den schönsten Energiesparsticker ging dieses Jahr an Marciano: