Gail S. Halvorsen Schule: 2. Unterrichtseinheit

2. Unterrichtseinheit

Heute ging es für das ELAN-Team mit einem ganz neuen Experiment an die Gail S. Halvorsen Schule.
Wir wollten mit der Klasse 9b den Schall sichtbar machen, aber wie soll das funktionieren?
Dazu gab es ganz zu Anfang einen kleinen Einführungsfilm von Konrad Stöckel , der den Schall mit einem Mülleimer, einem „Bettnässergummilaken“ und einer Nebelmaschiene sichtbar macht.

Als erstes musste ein kleiner Test – Mülleimer darunter leiden, bevor es der großen Mülltonne an den Kragen ging.
Und dann ging es eifrig los!

Natürlich muss der Mülleimer gleich getestet und die Arbeit belohnt werden.

Dann war die große Mülltonne an der Reihe.

Und auch diese wurde gleich mit Nebel gefüllt. Mal sehen, wie groß hier der Druckring wird.

Wir, das ELAN-Team, wollten uns bei Euch , der Klasse 9b, bedanken!
Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, mit Euch das neue Experiment auszuprobieren und Eure Schule zu vernebeln.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.