Hermann Ehlers Gymnasium: 1. Unterrichtseinheit

1.Unterrichtseinheit

Der erste elan-Termin 2018 am Hermann Ehlers Gymnasium.

Als erstes sprachen wir noch einmal über etwas Physik.
Wie hoch ist die Netzspannung in Deutschland?
Mit wie viel Ampere ist eine Steckdose üblicherweise abgesichert?
Wie errechnet sich die Leistung?
Wie errechnet sich die Arbeit (bzw. die Energiemenge, die notwendig ist um die Arbeit zu verrichten?
Was kostet 1kWh?
Viele Fragen, die wir gemeinsam lösen konnten.

Denn nur wer, weiß was Energie ist, wo sie herkommt und warum Energiesparen den Klimawandel stoppt, ist motiviert bei elan mitzumachen.

Das Klassenzimmer wurde von oben bis unten auf Energieeinsparpotenziale untersucht. Es gab keine Ecke, die ausgelassen wurde. Es fing an mit dem Thermographieren aller Geräte, Personen, Leuchten, Fenster und vielem mehr. Die Temperatur des Raumes wurde gemessen und das Beleuchtungsmessgerät durfte auch nicht fehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.