Goethe Gymnasium: Thermografie -Rundgang

Energieverluste Hoftür

Das Goethe-Gymnasium hat nicht nur eine nachschulische Klima-AG, nein es gibt auch in jeder Klasse Klimalotsen. Jede Klasse hat zwei „Klimalotsen“, die für Licht aus-Fenster zu-Heizung runter-Standby aus verantwortlich sind.

Im Physikraum klappt das noch nicht optimal: der (fast nie genutzte) Drucker war eingeschaltet.

Für über 30 Klimalotsen gab es eine kurze Einführung in die Thermografie und eine Mini-Schuluntersuchung. Energieverluste waren insbesondere bei den alten Holzkasten-Doppelfenstern und den verschlissenen Eingangstüren zu beobachten.

Gerne wurde das Angebot angenommen, die Thermografie-Kamera auszuleihen und selbst eine vertiefende Untersuchung durchzuführen. Wir sind gespannt, was die Klimalotsen entdecken.

Klassenfoto mit der Thermografiekamera

Paul Schneider Grundschule: Thermografie Einführung

Schuh – Thermografie

Bei der Thermografie-Einführung untersuchten die Schüler welche Schuhe die bessere Dämmwirkung haben: Basketball-Stiefel oder Turnschuhe? Der Basketball-Stiefel gewann, die Füße waren deutlich wärmer.

 

Oberflächen – Thermografie

Es wurden natürlich noch viel mehr Oberflächen thermografiert, wobei auch jeder mal Thermograf spielen konnte.

Hier gibt es weitere Fotos !

Gail S. Halvorsen Schule: Erster Termin

Heute fand der erste elan-Termin an der Gail S. Halvorsen Schule statt.

Eine naturwissenschaftliche Klasse informiert sich zum Klimawandel.
Was ist der menschgemachte Klimawandel?
Wo kommt das CO2 her?
Wieso stoppt Energiesparen die Erderwärmung?
Was kann ich tun?


Die Halvorsen-Schule auf dem Klimagipfel in Bonn:

Mit cooler Performance zum Song „Human“ und dem Aufruf: „Let´s do something!“ Dem schließen wir uns an!

elan-Anschluss 2017 und BNE-Lehrerfortbildung

Hallo liebe elan-Schulen und liebe Energiespar-Interessierte,
wir haben letzte Woche unsere erste Lehrkräftefortbildung durchgeführt. Und es war fantastisch! Ja auch anstrengend und und noch ausbaufähig, aber wir haben viel gelernt und es hat sehr viel Spaß gemacht. Der Veranstaltung stand unter dem Stern des Erfahrungsaustauschs, da sich das viele Lehrer innerhalb des Projektes gewünscht hatten. Wir haben uns also in einer moderierten Diskussionsrunde über die Erfahrungen, Baustellen und Stolperfallen in Bezug auf Klima-AGs und Energielotsen ausgetauscht. Dabei sind tolle Gespräche und Ideen entstanden.
Vielen Dank, dass ihr alle so zahlreich und motiviert dabei wart.
Die nächste Fortbildung kommt bestimmt!